Immobilienprofis im Porträt: Prof. Dr. Heribe...
Immobilienprofis im Porträt

Prof. Dr. Heribert Pauk

Bild: Heribert Pauk
Heribert Pauk in der Arche Noah, dem mit 5.000 m2 größten Indoorspielplatz Mitteldeutschlands, den er zusammen mit seiner Frau gegründet hat.
Heribert Pauk in der Arche Noah, dem mit 5.000 m2 größten Indoorspielplatz Mitteldeutschlands, den er zusammen mit seiner Frau gegründet hat.

Prof. Dr. Heribert Pauk wuchs in Bad Laer, einem kleinen Kurort im Bäderdreieck zwischen Münster und Bielefeld, auf. Sein BWL-Studium absolvierte er an den Universitäten in Bamberg und Münster. Anschließend promovierte er an der Universität in Münster, wo er auch vier Jahre lang als Assistent arbeitete. Dann zog es ihn in die Immobilienbranche. Zunächst ging er als Makler zu Aufina, danach zur Deutschen Bank Bauspar. Bei der Tochtergesellschaft Deutsche Bank Immobilien war Pauk als Prokurist beschäftigt, bevor er 1997 einen Ruf als Professor für Immobilienbetriebslehre an die Fachhochschule Anhalt erhielt. Der 49-Jährige ist mit einer Südkoreanerin verheiratet und hat eine Tochter.

Prof. Dr. Heribert Pauk wuchs in Bad Laer, einem kleinen Kurort im Bäderdreieck zwischen Münster und Bielefeld, auf. Sein BWL-Studium absolvierte er

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats