BERUFSWEGE: Das zweite Berufsleben: vom Ingen...
BERUFSWEGE

Das zweite Berufsleben: vom Ingenieur zum Coach

Bild: sma
Oliver Driver wagte nach 19 Jahren in der Immobilienwirtschaft einen beruflichen Neustart als Coach und berät Privatpersonen und Unternehmen. Seine Ausbildung als Ingenieur hilft ihm, etwaige Vorurteile bei den Coachees abzubauen.
Oliver Driver wagte nach 19 Jahren in der Immobilienwirtschaft einen beruflichen Neustart als Coach und berät Privatpersonen und Unternehmen. Seine Ausbildung als Ingenieur hilft ihm, etwaige Vorurteile bei den Coachees abzubauen.

Den scheinbar vorgezeichneten (Berufs-) Weg verlassen und etwas ganz anderes ausprobieren - wer hat noch nicht mit diesem Gedanken gespielt? Oliver Driver hat nach 19 Jahren in der Immobilienbranche den Wechsel gewagt und arbeitet heute als systemischer Coach. Dabei wendet er nicht nur die Methode der Organisationsaufstellung an, sondern auch schamanische Rituale.

Den scheinbar vorgezeichneten (Berufs-) Weg verlassen und etwas ganz anderes ausprobieren - wer hat noch nicht mit diesem Gedanken gespielt? Oliver

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats