VERSICHERER UND IMMOBILIEN: Die Solvency-II-B...
VERSICHERER UND IMMOBILIEN

Die Solvency-II-Bombe

Die deutschen Versicherer und Pensionskassen erhalten 2012 regulatorische Richtlinien, die unter anderem die Eigenkapital-Unterlegung von Anlagevermögen neu festlegen. Dieser EU-weite Prozess läuft unter dem Namen Solvency II und sorgt, je weiter er fortschreitet, für immer mehr Unsicherheit. Manche Vertreter der Assekuranzen sehen für sich schon das Ende ihrer Immobilien-Investitionen nahen. Das wäre ein herber Schlag für die gerade wieder aufblühende Spezialfondsbranche.

Die deutschen Versicherer und Pensionskassen erhalten 2012 regulatorische Richtlinien, die unter anderem die Eigenkapital-Unterlegung von Anlagevermö

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats