REFORM OFFENER IMMOBILIENFONDS: Vier Jahre dr...
REFORM OFFENER IMMOBILIENFONDS

Vier Jahre drinbleiben!

Der Kabinettsbeschluss über die Neuregelung offener Immobilienfonds verzögert sich um etwa drei Wochen. Zur Erleichtung der Fondsanbieter fehlt in der aktuellen Entwurfsfassung die Forderung an alle Fonds, ihre Immobilienwerte pauschal um 10% zu kürzen. Allerdings wird die Fungibilität größerer Anlagebeträge stark eingeschränkt.

Der Kabinettsbeschluss über die Neuregelung offener Immobilienfonds verzögert sich um etwa drei Wochen. Zur Erleichtung der Fondsanbieter fehlt in de

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats