BAD-BANK-MODELL: Banken müssen für Müllentsor...
BAD-BANK-MODELL

Banken müssen für Müllentsorgung teuer bezahlen

Banken dürfen nach einem Gesetzentwurf der Bundesregierung selbst entscheiden, ob sie ihre problematischen Wertpapiere in eine eigene Zweckgesellschaft (Bad Bank) auslagern oder auf der Bilanz behalten. Der Staat gibt im Gegenzug garantierte Anleihen. Entstehende Verluste muss die Bank aber selbst über einbehaltene Dividendenzahlungen ausgleichen. Die Aktionäre müssen geradestehen. In der Finanzbranche stößt das Bad-Bank-Modell nicht nur deshalb auf große Skepsis.

Banken dürfen nach einem Gesetzentwurf der Bundesregierung selbst entscheiden, ob sie ihre problematischen Wertpapiere in eine eigene Zweckgesellscha

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats