Wir hätten gerne ein zweites Züblin-Portfolio...

Die britische Immobilien-AG CLS Holdings hat einen Plan, wie sie einigermaßen stabil durch die Brexit-Chaosjahre kommt. Sie profitiert davon, mehr als die Hälfte ihres Britannien-Bestands an öffentliche Nutzer vermietet zu haben. Die, so das Kalkül, können nicht die Flucht auf den europäischen Kontinent ergreifen. Und die Briten gewichten Deutschland in ihrem Portfolio stärker.

Die britische Immobilien-AG CLS Holdings hat einen Plan, wie sie einigermaßen stabil durch die Brexit-Chaosjahre kommt. Sie profitiert davon, mehr al

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats