Offene Immobilienfonds investieren 2018 etwas...

Offene Immobilienfonds investieren 2018 etwas weniger

Offene Immobilienfonds haben im vergangenen Jahr 7,8 Mrd. Euro in neue Objekte gesteckt. Das ist etwas weniger als 2017. Fast 40% davon flossen in deutsche Immobilien. Investitionen in Projektentwicklungen haben deutlich zugelegt und erreichen mit 1,2 Mrd. Euro ein Fünfjahreshoch. Das hat die Ratingagentur Scope ermittelt.

Offene Immobilienfonds haben im vergangenen Jahr 7,8 Mrd. Euro in neue Objekte gesteckt. Das ist etwas weniger als 2017. Fast 40% davon flossen in de

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats