MPC verkauft Millennium Tower in Wien für gut...

MPC verkauft Millennium Tower in Wien für gut 315 Mio. Euro

Bild: Millennium Tower Verwaltungs- und Servicegesellschaft
Der Wiener Millennium Tower gehört nun nicht mehr einem geschlossenen Österreich-Fonds des Emissionshauses MPC Capital.
Der Wiener Millennium Tower gehört nun nicht mehr einem geschlossenen Österreich-Fonds des Emissionshauses MPC Capital.

Das Hamburger Emissionshaus MPC Capital hat den Wiener Millennium Tower mit der Millennium City aus Shopping-Mall und Entertainment-Center an ein internationales Konsortium verkauft. Wie aus Marktkreisen verlautete, zahlten die Käufer, ein nicht näher benannter Staatsfonds, ein internationaler Immobilienfonds und ein österreichischer Immobilienentwickler, mehr als 315 Mio. Euro für den Komplex, der von dem 50 Stockwerke hohen Büroturm überragt wird. MPC hatte vor elf Jahren 360 Mio. Euro für die 1999 eröffnete Liegenschaft im 20. Wiener Bezirk bezahlt.

Das Hamburger Emissionshaus MPC Capital hat den Wiener Millennium Tower mit der Millennium City aus Shopping-Mall und Entertainment-Center an ein int

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats