Jamestown plant Fonds 29 mit mindestens 250 M...

Das Emissionshaus Jamestown, Köln/Atlanta, kündigt für Mitte des Jahres einen weiteren US-Immobilienfonds für breites Publikum an. Er heißt Jamestown 29, wird wie seine beiden Vorgänger ein Blindpool sein, soll ein Eigenkapitalvolumen von mindestens 250 Mio. USD erreichen und eine jährliche Ausschüttung von fünf Komma X Prozent bringen. Derweil blickt Jamestown trotz aller Frustration bei manch anderem Fondsinitiator auf das drittstärkste Platzierungsjahr seiner 30-jährigen Geschichte zurück.

Das Emissionshaus Jamestown, Köln/Atlanta, kündigt für Mitte des Jahres einen weiteren US-Immobilienfonds für breites Publikum an. Er heißt Jamestown

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats