Immobilienfinanzierer im Aufwind

Immobilienfinanzierer im Aufwind

Das Neugeschäft mit gewerblichen Immobilienfinanzierungen hat sich in der ersten Jahreshälfte 2020 positiv entwickelt. Laut einer Erhebung von JLL unter zwölf der größten deutschen Immobilienbanken stieg das Volumen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6% auf 18,1 Mrd. Euro.  

Das Neugeschäft mit gewerblichen Immobilienfinanzierungen hat sich in der ersten Jahreshälfte 2020 positiv entwickelt. Laut einer Erhebung

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats