Die Banken erhalten weniger Finanzierungsanfr...

Die Corona-Krise hat den Immobilienmarkt durcheinandergewirbelt. Das trifft klassische Kreditinstitute genauso wie alternative Geldgeber und Fintechs. Mit gemischten Gefühlen blicken die jeweiligen Bewerter daher auf das laufende Immobilienjahr. Während Banken selektiver werden und zugleich weniger Finanzierungsanfragen bekommen, werden es bei den Nichtbanken mehr.

Die Corona-Krise hat den Immobilienmarkt durcheinandergewirbelt. Das trifft klassische Kreditinstitute genauso wie alternative Geldgeber und Fintechs

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats