Der Forward-Deal lebt - Projektentwickler kön...
advertorial

Der Forward-Deal lebt - Projektentwickler können weiter auf Investorengeld setzen

Die Corona-Krise verleidet den Investoren den Forward-Deal - so die Befürchtung vieler Projektentwickler bei Beginn des ersten Lockdowns im März 2020. Damit wäre ihnen ein wichtiges Element bei der Finanzierung weggebrochen. Doch sie können aufatmen: Die potenziellen Käufer signalisieren nach wie vor Interesse.

Die Corona-Krise verleidet den Investoren den Forward-Deal - so die Befürchtung vieler Projektentwickler bei Beginn des ersten Lockdowns im März 2020

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats