DCM-Fonds mit Augsburger Fuggerstadt-Center i...
advertorial

DCM-Fonds mit Augsburger Fuggerstadt-Center ist insolvent

Der 1998 vom Münchner Emissionshaus DCM (seinerzeit Deinböck) aufgelegte geschlossene Fonds DCM Fuggerstadt-Center Augsburg ist insolvent. Entsprechend stellte Fondsgeschäftsführer Matthias Meyer beim Amtsgericht München Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Dem Fonds wurde zum Verhängnis, dass die Kreditgeber angesichts unsicherer Mietverhältnisse und Liquiditätsschwierigkeiten nun die Reißleine zogen. Die Anleger werden vermutlich mehr als die Hälfte ihrer Einlagen verlieren.

Der 1998 vom Münchner Emissionshaus DCM (seinerzeit Deinböck) aufgelegte geschlossene Fonds DCM Fuggerstadt-Center Augsburg ist insolvent. Entspreche

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats