Bundesbank warnt vor laxen Standards bei Kred...

Bundesbank warnt vor laxen Standards bei Krediten für Wohnimmobilien

Die Bundesbank sieht in ihrem Finanzmarktstabilitätsbericht 2021 eine steigende Verwundbarkeit der Banken gegenüber negativen makroökonomischen Entwicklungen. Das gelte speziell für Risiken aus der Wohnimmobilienfinanzierung.

Die Bundesbank sieht in ihrem Finanzmarktstabilitätsbericht 2021 eine steigende Verwundbarkeit der Banken gegenüber negativen makroöko

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats