Bergfürst-Anleger stecken in der Klemme
advertorial

Bergfürst-Anleger stecken in der Klemme

Obwohl der Projektentwickler GPV sich weigert, fällige Zinsen in Höhe von 7% p.a. zu bezahlen, haben sich die Investoren des Crowdprojekts Z19 Stadthaus Plus in Bernburg gegen eine außerordentliche Kündigung ausgesprochen. Aus gutem Grund: Sie würden sich damit wahrscheinlich ins eigene Fleisch schneiden.

Obwohl der Projektentwickler GPV sich weigert, fällige Zinsen in Höhe von 7% p.a. zu bezahlen, haben sich die Investoren des Crowdprojekts Z19 Stadth

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats