Wie sich das Recht auf Vergessen sicher umset...

Die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sollten der Immobilienwirtschaft hinlänglich bekannt sein, sagt IT-Experte Marc Petzoldt, Geschäftsführer von Joyce Real Estate Systems. Seiner Erfahrung nach lassen sich gängige Systeme für Buchhaltung und Unternehmensverwaltung mit überschaubarem Aufwand um Anwendungen erweitern, die sowohl eine Auskunft auf Knopfdruck zulassen als auch das Recht auf Vergessen umsetzen. Unabdingbar ist jedoch, die IT-Systeme auf dem aktuellen Stand zu halten.

Die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sollten der Immobilienwirtschaft hinlänglich bekannt sein, sagt IT-Experte Marc Petzoldt, Ge

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats