Vor dem Softwareeinsatz steht die Prozessanal...

Wird ein ineffizienter Prozesse digitalisiert, ist wenig gewonnen, denn es entsteht ein ineffizienter digitaler Prozess. Dem Einsatz einer neuen Software sollte daher eine Analyse der einzelnen Tätigkeiten vorausgehen. Thomas Birnstein, Vorstand der Beratungsfirma P3N, und der fürs selbe Unternehmen tätige IT-Spezialist Sven Reichardt erklären am Beispiel des Facility-Managements die Vorgehensweise und die Rolle, die spezialisierte Programme (CAFM-Software) dabei spielen.

Wird ein ineffizienter Prozesse digitalisiert, ist wenig gewonnen, denn es entsteht ein ineffizienter digitaler Prozess. Dem Einsatz einer neuen Soft

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats