Siemens SI kauft Softwarehaus Brightly
advertorial

Siemens SI kauft Softwarehaus Brightly

Siemens Smart Infrastructure (SI) hat das US-Softwareunternehmen Brightly übernommen und erweitert damit das Softwareangebot für den Gebäudebetrieb. Brightly ist ein Anbieter von Software-as-a-Service (SaaS) für Anlagen- und Wartungsmanagement mit mehr als 800 Mitarbeitern.

Siemens Smart Infrastructure (SI) hat das US-Softwareunternehmen Brightly übernommen und erweitert damit das Softwareangebot für den Geb&au

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats