Schweizer wollen Millionen für Blockchain-Pro...

Gleich zwei Schweizer Immobilienunternehmen haben in den vergangenen Tagen angekündigt, über blockchainbesicherte Anteilsscheine (Tokens) Kapital für Projekte rund um die Technologie der verteilten Datenbanken einsammeln zu wollen. In beiden Fällen sind die Tokens an die Ethereum-Blockchain angebunden.

Gleich zwei Schweizer Immobilienunternehmen haben in den vergangenen Tagen angekündigt, über blockchainbesicherte Anteilsscheine (Tokens) Kapital für

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats