Proptechs wünschen sich einen Vertrauensvorsc...

Im Rahmen einer Interviewreihe haben die TH Aschaffenburg, der Accelerator blackprint Booster und die Unternehmensberatung brickalize neun Proptechs auf den Zahn gefühlt. Diese leiden demnach weniger unter der Corona-Krise als vielmehr unter mangelndem Vertrauen und zu wenig technischem Verständnis von Seiten der etablierten Immobilienunternehmen.

Im Rahmen einer Interviewreihe haben die TH Aschaffenburg, der Accelerator blackprint Booster und die Unternehmensberatung brickalize neun Proptechs

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats