Proptechfinanzierung nur im Mittelfeld

Im Jahr 2019 flossen nach Berechnungen der Unternehmensberatung EY rund 167 Mio. Euro in deutsche Start-ups mit Immobilienbezug, das waren 23 Mio. Eur

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats