Linus Digital Finance geht an die Börse
advertorial

Linus Digital Finance geht an die Börse

Die Aktien der Immobilienfinanzierungsplattform werden voraussichtlich ab dem 19. Mai im regulierten Markt der Frankfurter Börse gehandelt. Eine Kapitalerhöhung ist nicht vorgesehen.

Die Aktien der Immobilienfinanzierungsplattform werden voraussichtlich ab dem 19. Mai im regulierten Markt der Frankfurter Börse gehandelt. Eine Kapi

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats