KI übernimmt Turmheizung in München
advertorial

KI übernimmt Turmheizung in München

Dabbel reduziert mit seiner auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Software den Energieverbrauch von Immobilien. Derzeit implementiert das Düsseldorfer Proptech sein Tool in den Highlight Towers in München. Den Eigentümern hat Dabbel-CEO Abel Samaniego ein Einsparpotenzial von 200.000 Euro jährlich in Aussicht gestellt. Der Großauftrag ist derweil nicht der einzige Grund, weshalb Dabbel schnell wächst.

Dabbel reduziert mit seiner auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Software den Energieverbrauch von Immobilien. Derzeit implementiert das

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats