Im Immobilienbetrieb hat das Klemmbrett ausge...

Messdienstleister, FM-Unternehmen und Proptechs stecken in einem Anforderungsdilemma: Die vom Gesetzgeber gewollte Digitalisierung in der Immobilie nährt den Wunsch der Nutzer nach mehr Information, doch technische, regulatorische und finanzielle Hürden hemmen den nötigen Datenfluss. Die Corona-Krise macht die Lage nicht einfacher, aber gezielte Kooperationen könnten helfen.

Messdienstleister, FM-Unternehmen und Proptechs stecken in einem Anforderungsdilemma: Die vom Gesetzgeber gewollte Digitalisierung in der Immobilie n

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats