Die Krise gibt den Proptech-Lösungen Auftrieb

Laut einer Befragung von 185 Proptechs sehen 25% durch die Folgen der Pandemie keine Auswirkung auf ihr Geschäft, 42% verzeichnen durch die Krise mehr Wachstum. Statt über die Folgen der Corona-Pandemie machen sich die Start-ups Sorgen darüber, dass die Immobilienbranche nach wie vor nicht genug Druck zur Digitalisierung verspürt - und den Proptechlösungen gegenüber daher zu wenig aufgeschlossen ist.

Laut einer Befragung von 185 Proptechs sehen 25% durch die Folgen der Pandemie keine Auswirkung auf ihr Geschäft, 42% verzeichnen durch die Krise meh

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats