Deutschlands Makler flüchten in virtuelle Wel...

Mit dem Kontaktverbot wird es für Makler schwer, Besichtigungen vor Ort zu machen. Die Vermittler setzen in der Corona-Krise verstärkt auf digitale Technik und virtuelle Welten. Zum Einsatz kommen Videofilme und 3D-Brillen. Auch digitale Schließsysteme, die nur ausgewählte Leute zu bestimmten Zeiten in eine Wohnung lassen, kommen zum Einsatz.

Mit dem Kontaktverbot wird es für Makler schwer, Besichtigungen vor Ort zu machen. Die Vermittler setzen in der Corona-Krise verstärkt auf digitale T

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats