Crowdlitoken begibt tokenisierte Schuldversch...
advertorial

Crowdlitoken begibt tokenisierte Schuldverschreibung

Das Liechtensteiner Unternehmen Crowdlitoken hat eine Immobilienanleihe auf den Markt gebracht, deren Anteile auf einer Blockchain abgelegt (tokenisiert) sind. Die Liechtensteiner Finanzaufsicht hat erstmals den Vertrieb eines solchen Anlageprodukts ans breite Publikum im Europäischen Wirtschaftsraum genehmigt. Die Wettbewerber stehen schon in den Startlöchern.

Das Liechtensteiner Unternehmen Crowdlitoken hat eine Immobilienanleihe auf den Markt gebracht, deren Anteile auf einer Blockchain abgelegt (tokenisi

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats